Toyota Motor Italia schafft den Sprung: dank der großen Leistung des gesamten Teams hat es Toyota zum neuen und herausfordernden europäischen Standard ISO 45001:2018 für Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz geschafft.
Die Bemühung des Unternehmens beschränkt sich aber nicht nur auf die Arbeitsplätze sondern wird mit ISO 14001:2015 auch im Bereich des Umweltschutzes belohnt, ein gutes Ergebnis da im Jahre 2015 die Toyota Environmental Challenge 2050 ins Leben gerufen wurde
Ziel dieser Challenge ist es innerhalb 2050 über den gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeuges, von der Herstellung der Materialien und Teile, über die gesamte Logistik, bis hin zu den Entsorgungs- und Recyclingmethoden, den Ausstoß an CO2 um 90% zu verringern.
Besonders eingesetzt hat sich die gesamte Gruppe in Italien auch für Qualität, TÜV Italia bestätigt deshalb die ISO 9001 für das gesamte „Toyota – System“ bestehend aus der Vermarktung und Verteilung der Ersatzteile und Fahrzeuge, Betreuung im technischen und aftersales Bereich, Ausbildung und Anwendung der Gruppenstrategie in allen Verkaufsstellen.