Mit der Weltpremiere seines komplett batterieelektrischen eActros, läutet Mercedes-Benz Trucks eine neue Ära ein und macht somit einen großen Schritt in Richtung CO2-neutralem Straßengüterverkehr. Der eActros ist der erste elektrische Serien-LKW mit Stern und somit der Anfang einer sauberen und elektrifizierten Zukunft.

Herzstück des eActros ist die Antriebseinheit mit zwei integrierten Elektromotoren samt Zwei-Gang-Getriebe, welche für einen eindrucksvollen Fahrkomfort und hohe Fahrdynamik sorgen. Zugleich erlaubt der emissionsfreie elektrische Antrieb auch Nachtlieferungen sowie die Einfahrt in Innenstädte, in denen ein Dieselfahrverbot gilt.

Seine Energie schöpft der eActros, je nach Ausführung, aus drei oder vier jeweils rund 105 kwH starken Batteriepaketen. Die maximale Kapazität von circa 420 kwH ermöglicht dabei eine Reichweite von bis zu 400 km. Die drei Batteriepakete benötigen mit einer DC-Schnelladestation mit 400A Ladestrom etwas mehr als eine Stunde, um von 20 auf 80 Prozent geladen zu werden. Damit ist er für den täglichen Verteilerverkehr bestens geeignet.

Darüber hinaus zeichnet sich der Elektro-LKW mit dem Stern durch ein hohes Maß an Digitalisierung, Konnektivität und somit auch Sicherheit aus.

Um die aktive Sicherheit jederzeit zu garantieren, sind in den eActros folgende Assistenzsysteme serienmäßig eingebaut:

  • Mirrorcam

  • Abbiege-Assistent

  • Notbremsassistent Active Brake Assist der fünften Generation mit Fußgängererkennung

Produziert wird der eActros als Serienmodell ab Herbst 2021.